Newsletter: Please enter your Email
 


translate to en
PDF Datenblatt

ATOLL DAC 300

HighEnd DA-Wandler, 8 Inputs+Bluetooth





Symbolphoto


 
Features
  • SABRE Wandler
  • Symmetrischer Aufbau
  • 7 Digitaleingänge
  • USB-Eingang
  • Bluetooth
  • Separate Netzteile für Digital- und Analogsektion
  • MKP Koppelkondensatoren
  • Volume (abschaltbar)



Technical Data
  • Wandler: SABRE ES9038PRO
  • Max. Auflösung PCM: 32/768
  • Max. Auflösung DSD: DSD512
  • Digital-Eingänge optisch: 3
  • Digital-Eingänge coaxial: 3
  • Digital-Eingänge AES/EBU: 1
  • USB-Eingänge (Typ B): 1
  • Bluetooth-Verbindung: 1
  • Analog-Ausgänge XLR (stereo): 1
  • Analog-Ausgänge Cinch (stereo): 1
  • Kopfhörer-Ausgänge: 1x 3.5mm
  • Digital-Ausgänge optisch: 1
  • Digital-Ausgänge coaxial: 1
  • Frequenzbereich: 20Hz-20kHz (+/- 0.1dB)
  • Klirr THD @ 1kHz: <0,001 %
  • Signal/Rauschverhältnis: 129 dB
  • Dynamik: 137 dB
  • Ausgangsspannung 0dBFS: 2.5 Vrms
  • Abmessungen: 440x60x280 mm
  • Gewicht: 4 kg



     


ATOLL DAC 300

Der DAC 300 ist mehr als eine digitale Schaltzentrale. Durch die Lautstärkeregelung wird er zu einer vollständigen digitalen Vorstufe!

Insgesamt bietet der DAC 200 Verbindungen zu 9 Digitalquellen: 3x optisch, 3x coaxial, 1x AES/EBU, 1x USB  und Bluetooth.
USB üntersützt asynchrone Wiedergabe bis PCM384k sowie DSD64-512.

Diese hohen Datenraten erfordern auch einen entsrepchenden DA-Wandler Baustein. Im Fall des DAC 300 der HighEnd Wandler von SABRE: ES9038PRO der sogar bis 32/768 arbeitet!
Getaktet wird dieser von einer ultra-low-jitter Clock und versorgt von einer speziellen, ultra-low-noise Spannungsquelle mit <1μVrms rauschen.

Weiter geht es über die diskret aufgebaute symmetrische Class-A Ausgangsstufe ohne Rückkopplung mit MKP-Kondensatoren. Diese bereit die Signale für die Weiterleitung auf und führt sie über XLR- und Cinch Buchsen nach Aussen.
Versorgt wird die Elektronik von 3 separaten Transformatoren, 7 (!) getrennte Spannungsstabilisierungen verhindern Beeinflussungen zwischen den Schaltkreisen.



Wem jetzt noch nicht schwindlich ist der möge sich noch die Gerätefront zu gemüte führen:
Schlicht und aufgeräumt: mittig ein klar lesbares, energiesparendes OLED Display welches die gewählte Quelle und Samplingrate anzeigt.
Links davon ein Encoder zur Quellwahl, rechts davon ein weiterer zur Lautstärkeeinstellung (soweit diese nicht deaktiviert wurde) und zur Auswahl des Digitalfilters.
Mit diesem lässt sich die Klancharakteristik variieren.
Gleich bleibt bei allen Einstellungen: Klanglich ist der DAC 300 erste Sahne!

Überzeugen Sie sich selber bei Ihrem Atoll Händler!


Download Datasheet as PDF: PDF Datenblatt









More downloads can be found on our Download-Page







My AUDIUM
Login
Create Account
SERVICE & SUPPORT
Downloads
Register Device
ABOUT US
Team
Disclaimer
INTERNATIONAL
Deutsch
Englisch
Polnisch
Französisch
Current: en
    CONTACT
Contact Form

Newsletter: Please enter your Email